SOLIDWORKS Tipp: Stücklistentabelle erweitern

Bereits bei der SOLIDWORKS Installation wird standardmäßig eine Vorlage für eine Stücklistentabelle mitinstalliert. Da diese SOLIDWORKS Stücklistentabelle nicht immer die gewünschten Spalten bzw. Eigenschaften für Deinen Anwendungsfall mitbringt ist es unter Umständen erforderlich eine benutzerdefinierte SOLIDWORSKS Stücklistentabelle zu erstellen. Und wie das geht erkläre ich Dir in diesem Blogbeitrag.

Eine SOLIDWORKS Stücklistentabelle ist ähnlich aufgebaut wie eine Excel-Tabelle und sie besteht aus Spalten und Zeilen. Die Spalten sind die „Kategorien“ verknüpft mit einer Variablen, wie z.B. Material oder Gewicht, aus den Dateieigenschaften. Die Zeilen werden gefüllt aus diesen Variablen mit hinterlegen Metaeigenschaften eines Bauteiles oder Baugruppe.

Zusätzliche Metaeigenschaften eines Teils oder einer Baugruppe können als zusätzliche Spalte in der Stücklistetabelle hinzugefügt und verknüpft werden.

meinSOLIDWORKS_Tipp_Stücklistentabelle_erweitern_1

Erstelle hierzu eine Stückliste aus der Standardvorlage. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Spaltentitelleiste –> Einfügen –> Spalte rechts bzw. links

meinSOLIDWORKS_Tipp_Stücklistentabelle_erweitern_2

Anschließend wähle die zu verknüpfende Variable aus „Name der Eigenschaft“.  Die Spalte wird direkt angelegt. Eine Stücklistentabelle kann unendlich viele Spalten haben.

meinSOLIDWORKS_Tipp_Stücklistentabelle_erweitern_3

Speichere Dir Deine individuelle Tabellen-Vorlage ab

Die modifizierte Stückliste kann dann als Vorlagenstückliste verwendet werden. Hierzu: Stückliste markieren –> rechte Maustaste –> Speichern unter –> Dateityp „sldbomtbt“ auswählen und am entsprechenden Speicherort ablegen.

meinSOLIDWORKS_Tipp_Stücklistentabelle_erweitern_4

Tipp: Auch Zuschnittslisten können so beliebig erweitert werden. Diese Tabellen-Vorlage wird dann entsprechend so gespeichert:

Zuschnittsliste markieren –> rechte Maustaste –> Speichern unter –> Dateityp „sldwldtbt“ auswählen und am entsprechenden Speicherort ablegen.

 

Viel Erfolg beim Konstruieren und vielen Dank für’s Lesen!

About the author: Isabelle Geil

I'm always motivated, flexible, creative! I'm open for new technical innovations and I've a teeny-weeny weakness for #COFFEE - That's me!

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.